Augustdorf. Das Sandwerk.

Der Sand in Augustdorf hat einen Quarzgehalt von 97 %. Der Sand wird trocken aus der Wand abgebaut. Gesiebt gelangt er zum Beispiel in die Glasindustrie. Mit einer Trocknungsanlage wird er feuergetrocknet und dann im Silowagen ausgeliefert oder in der Packanlage in 25-Kilo-Säcken verpackt.

Quarzsand
O-1 DIN EN 12620/13139
O-1 getrocknet
Getrocknet im 25-Kilo-Sack
Füllsand hell
Bodendeponie
Klasse Z0
 
Adresse
Waldstraße 100
32832 Augustdorf
[März – Oktober]
Mo-Do von 6.30-16.45h, Fr.-16.00h
[November-Februar]
Mo-Do von 7.00-16.30h, Fr.-16.00h
LeistungsErklärung
Leistungserklärung Augustdorf
Ihr Standort: